Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dokumente

Infoblatt für Neueinschreiber zu Langzeitstudiengebühren
InfoblattLangzeitstudien_Neu.pdf (192,8 KB)  vom 19.08.2019

Infoblatt für Neueinschreiber zu Zweitstudiengebühren und Gebühren für weiterbildende Studiengänge
InfoblattZweitstudium_neu.pdf (193,4 KB)  vom 19.08.2019

Informationen zur Datenerhebung
A1_Erstinformation_Studiengebühren.pdf (25,9 KB)  vom 29.06.2018

Allgemeine Gebührenordnung MLU - Lesefassung
Lesefassung-AllGO MLU.pdf (36,5 KB)  vom 27.11.2019

Login für Redakteure

Gebühren für Studierende

Wegfall der Langzeitstudiengebühren

Liebe Studierende,

der Landtag von Sachsen-Anhalt hat in seiner Sitzung am 07. Mai 2020 die Abschaffung der Langzeitstudiengebühren beschlossen.

Ab dem Wintersemester 2020/2021 werden damit keine Langzeitstudiengebühren mehr erhoben.

Das hat keine Auswirkungen auf die Zahlung der Langzeitstudiengebühren für das Sommersemester 2020.

Ihr Team Studiengebühren

(Stand: 27.05.2020)

Informationen zur Erhebung von Gebühren für Studierende an der Martin-Luther-Universität

Uniplatz Loewengebaeude

Uniplatz Loewengebaeude

Studierende und Studienbewerber, die über die Regelstudienzeit hinaus studieren, ein zweites oder weiteres Studium (grundständig oder weiterführend) absolvieren oder beginnen (außer einmalig ein konsekutives Masterstudium innerhalb eines gestuften Erststudiums) bzw. sich in einen entsprechend der Gebührenordnung gebührenpflichtigen nicht-konsekutiven oder weiterbildenden Studiengang einschreiben, müssen mit einem Gebührenbescheid über 500 € (bei nicht-konsekutiven Studiengängen mit Gebührenordnung bis zu 500 €, bei weiterbildenden Masterstudiengängen auch mehr als 500 € entsprechend der Gebührenordnung) pro Semester rechnen.

Bitte informieren Sie sich auf den Seiten für Langzeitstudiengebühren und Zweitstudiengebühren sowie auf den Seiten der Institute mit gebührenpflichtigen Studiengängen über die Modalitäten.

Außerdem müssen alle Studierenden , die das 60. Lebensjahr vollendet haben, unabhängig von der Art des Studienganges eine Gebühr von 500 € pro Semester zahlen.


  • Wirtschaftsrecht/Business Law and Economic Law (500 €) – Ausnahme-regelungen lt. Gebührenordnung
  • Denkmalpflege (175 €)*
  • Künstlerisches Aufbaustudium Gesang/Gitarre/Klavier (500 €)
  • Medizin-Ethik-Recht (300 €)*
  • Internationales Wirtschaftsrecht (Gebührenerhebung lt. Gebührenordnung)
  • Management von Bildungseinrichtungen (Gebührenerhebung lt. Gebührenordnung)
  • Responsible Leadership und Business Governance (Gebührenerhebung lt. Gebührenordnung)
  • Excecutive Master internationales Wirtschaftsrecht (Gebührenerhebung lt. Gebührenordnung)

*Sobald die Regelstudienzeit um vier Semester überschritten wurde, können Langzeitstudiengebühren anfallen.

Kontakt

Frau Recke, Frau Wallus und Herr Felsch

Raum 5, Hinterhaus 2. Etage
Barfüßerstr. 17
06108 Halle
Link zur Anfahrt    

Telefon: +49 345 55 21304
Telefon: +49 345 55 21325
Telefon: +49 345 55 21541
Telefax: +49 345 55 27608

Postanschrift:
Referat 1.3 , Bereich Gebühren
06099 Halle

Öffnungszeiten

Montag:10:00 -12:00 Uhr
Dienstag:10:00 -12:00 und
13:00 -16:00 Uhr
Mittwoch:keine Sprechzeit
Donnerstag:10:00 -12:00 und
13:00 -15:00 Uhr
Freitag:10:00 -12:00 Uhr

An Tagen vor Feiertagen gelten nur die Öffnungszeiten vormittags.

Coronavirus: Wir sind weiter für Sie erreichbar
(außer Vorort-Kontakt).

Aus gegebenem Anlass müssen wir die persönliche Beratung vor Ort bis auf Weiteres einstellen. Alle anderen Kommunikationswege stehen aber weiterhin zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns gern per E-Mail oder telefonisch.
(Stand: 13. März 2020)

Newsarchiv

Zum Seitenanfang